Die immer grössere Verbreitung des Kaltwalzens und der automatischen Bearbeitung des Stahls führt zur Notwendigkeit, die Öle und Fette von den zu verzinkenden metallischen Oberflächen gut und vollständig zu entfernen. Ein gutes Beiz – und Feuerverzinkungsergebnis ist bei einer nicht entfetteten Oberfläche nicht möglich. HYDRONET ist ein saurer Entfetter, der die Öle und Fette schnell und gründlich von der Stahloberfläche ablöst und dann umwandelt. Das Produkt dieser Reaktion flockt aus und setzt sich auf dem Grund des Bades ab.

VORTEILE BEI ANDWENDUNG VON HYDRONET

  • Es ist kompatibel mit den Beizbädern und das Spülen vor dem Beizvorgang wird überflüssig;
  • Es führt zu einem Vorbeizeffekt, somit wird die Leistungsfähigkeit der Salzsäure gesteigert;
  • Es verringert die Beizzeit, die Gefahr von Fehl-oder Überbeizungen wird wesentlich vermindert;
  • Der Anwendungsbereich liegt zwischen 18°C und 40°C, wobei sich das Optimum im Bereich von 30°C bis 35°C befindet;
  • Die Badführung ist einfach, indem man regelmässig den pH Wert kontrolliert (wöchentliche Kontrolle bei grossen Bädern, tägliche Kontrolle bei kleinen Bädern).
Copyright 2014 Soprin s.r.l.